Codata Explorer

Online Service für Retail-
und Handelsimmobilien-Profis

Ausdruck nur möglich durch den Button zur PDF-Erstellung:

Ein Handelsprojekt kennenlernen?

Mit Codata Explorer können Sie Handelsprojekte auswählen. Es gibt sechs Projekttypen: Entstehung, Erweiterung, Revitalisierung, Umsiedlung, Stadtplanung und New Traffic Builder.

Das Projekt braucht keine Genehmigung, um in der Datenbank verzeichnet zu sein. Es kommt sehr häufig vor, dass Projekte auch vor dem Erhalten der behördlichen Genehmigungen erfasst werden. Jedes Projekt muss jedoch innerhalb seiner Agglomeration von kommerzieller Bedeutung sein.

Mithilfe eines Beispiels möchten wir jetzt die Merkmale eines Handelsstandorts und seiner Umgebung in Codata Explorer entdecken lassen.

Suche und Liste von Projekt(en)

Geben Sie das geografische Gebiet Ihrer Wahl, zum Beispiel die städtische Agglomeration von Lille (Frankreich), in der Projekte-Suchmaschine ein.

Ergänzen Sie Ihre Suche und wählen Sie einen oder mehrere Projekttypen aus. Sie können ebenfalls die Felder weiterer Optionen ausfüllen.

Die Liste der Projekte stellt die Hauptmerkmale jedes Projekts dar und bietet Links zu vollständigeren Informationen.

Link zur Karteikarte des Projekts

In der Liste der Projekte müssen Sie einfach auf den Namen des Projekts klicken, um die Karteikarte des Projekts anzuzeigen.

Auf dieser Karteikarte können Sie alle Informationen über das Projekt finden, die von den Codata Teams gesammelt wurden: Lage, Projekttyp, Handelsstandorttyp, voraussichtliche Eröffnung, Fläche, Anzahl von Parkplätzen, angekündigte Retailer, usw.

Natürlich hängt der Reichtum der Karteikarte von den Informationen, die gesammelt werden konnten, und von dem Willen des Bauträgers ab, Auskünfte über das Projekt bekannt zu geben. Dafür sind manche Karteikarten vollständiger als andere.

Beachten Sie bitte, dass die Karteikarte Projekt einen Link zur Karteikarte des Bauträgers, Eigentümers, Betreibers oder Verwalters des Projekts enthält. Es ist also immer möglich, Kontakt mit ihm aufzunehmen, um weitere Details zu bekommen.

Schließlich werden die Daten jedes Projekts mindestens zweimal pro Jahr aktualisiert

  1. Bei der Vor-Ort-Erfassung der Datensammler
  2. Vom dem Support Team, das eine Presseüberwachung durchführt und das ständig in Verbindung mit den Akteuren der Handelsimmobilien bleibt.

Link zur kartografischen Schnittstelle

Auf der Liste der Projekte können Sie auf das "Karte"-Piktogramm am Ende jeder Projekt-Zeile klicken, um Zugang zur kartografischen Schnittstelle zu haben. Die angezeigte Karte ist auf dem Projekt zentriert.

Dann ist es dank einer schnellen Navigation in der kartografischen Schnittstelle einfach, das Projekt in seiner Nah- und Fernumgebung zu lokalisieren.

An diesem Punkt ist das Messinstrument besonders nützlich, um die Entfernung zwischen dem Projekt und einem anderen Handelsstandort zu messen.

Die weiteren Sterne auf der Karte bieten direkten Zugang zu den Karteikarten anderer Handelsprojekte, die in derselben Agglomeration liegen.

Ihr Präsentationsdossier zusammenstellen

Alle verfügbaren Daten, alle Listen und Karten können im PDF-Format heruntergeladen werden. Sie können also Ihre Präsentationsdossiers zusammenstellen und sie anpassen, indem Sie die Listen, Karteikarten und die visuellen Elemente Ihrer Wahl hinzufügen.
Sie können ebenfalls die Daten im XLS-Format herunterladen. So können Sie sie unterschiedlich verarbeiten und/oder sie in Ihre eigenen Datenbanken zu importieren.
Wenn Sie Hilfe zum Download brauchen, dann schlagen Sie "Herunterladen von Daten" nach.

Mit Codata Explorer können Sie ein echtes Präsentationsdossier eines Projekts erstellen. 
Dieses Dossier wird aus einer Karteikarte Projekt, detaillierten Karten und Bildern bestehen. Das Ganze wird genau aufgebaut und datiert.

Top